Wodka aus Schweiz

[caption id="attachment_9160" align="alignnone" width="800"]Swiss Cow Foto: Diriye Amey (Diriye Amey)[/caption]

“Wer hat´s erfunden?” – “Die Schweizer!” Diese Werbung zeigt nicht nur eine typisch schweizerische Spezialität, die Hustenbonbons, sondern auch ein Erkennungsmerkmal dieses während den großen Konflikten des vergangenen Jahrhunderts neutralen Landes: Berge. Wenn ein Schweizer aufblickt und keinen Blick auf schneebedeckte Bergkuppen hat, fehlt ihm ein Stück seiner Heimat. Da Bergluft munter macht und ein leichtes Kratzen im Hals schnell mit einem herben Bonbon weggelutscht werden kann, verwundert es beinahe, dass auch die Schweiz mit eigenen Wodkamarken auftrumpfen kann.

Schrille Farben und Schweizer Fahne

Obwohl Schweizer eher zurückhaltender und in vielen Fällen höflicher sind als Deutsche, warten ihre Wodkamarken mit knalligen Farben auf. Trojka Vodka beispielsweise kommt manchmal in knallig grüner, gelber, blauer, roter oder auch pinker Flasche daher. Ihnen allen ist der leicht süßliche Geschmack gemeinsam, der je nach Sorte nochmals variiert. Neben diesem Vodka Liqueur mit nur 24% Alkohol brauen die Schweizer aber auch “echten” Vodka: Xellent Vodka ist hierfür ein gutes Beispiel. Mit 40% Alkohol heizt er auch in einem Schweizer Winter ordentlich ein. Gekleidet ist er ebenfalls in eine knallrote Flasche, die mit einer Schweizer Fahne geschmückt ist. Nach seinem Genuss braucht man sicher kein Hustenbonbon mehr!

Bull Vodka – Farm Bull

Bull Vodka – Farm Bull

A bull in the world of drinks does not always have to be from Austria. Bull Vodka is distributed by the Lateltin AG from Winterthur in Switzerland. It’s available in countless versions and flavors. In this test, however, we will be dealing with the classic „White Bull„. No-Frills Appearance There is no point in

weiterlesen
Xellent – The Big Plus

Xellent – The Big Plus

The Swiss don’t have an easy job these days when it comes to grocery production. If something is supposed to succeed even outside of the confederate borders, it can hardly be the price that does it. That’s why it needs to be excellent. And because the Swiss prefer it clear

weiterlesen